ok Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


Vorteile auf beiden Seiten

Duale Studiengänge stellen eine ideale Ergänzung für Unternehmen und Abiturienten gegenüber konventionellen Ausbildungen dar. Die Hochschule Koblenz (HS) hat in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Handwerkskammer (HwK), den Berufsbildenden Schulen (BBS) Koblenz und Neuwied und der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz attraktive Studiengänge entwickelt. Die Kombination aus akademischer Bildung und betrieblicher Praxis macht zwei qualifizierte Berufsabschlüsse in komprimierter Form möglich.
Sie ist damit in mehrfacher Hinsicht gegenüber einem (Vollzeit-) Studium vorteilhaft: ideale Ergänzung von Theorie und Praxis, zeitliche Optimierung der Ausbildung, beste Berufsaussichten und finanzielle Unterstützung durch den Aus-bildungsbetrieb.

Vorteile für Studierende:

» Zwei anerkannte berufsqualifizierende Abschlüsse
» Hervorragende berufliche Perspektiven nach Abschluss des dualen Studiums
» Finanzielle Unterstützung / Vergütung während des Studiums
» Verkürzung der Gesamtausbildungszeit um bis zu 2 Jahre
» Abgestimmte Lerninhalte durch Kooperation von Lernorten
» Gute Rückkopplung zwischen Theorie und Praxis
» Frühes Kennenlernen der betrieblichen Gegebenheiten

Vorteile für Unternehmen:

» Ideale Ergänzung von Theorie und Praxis
» Frühzeitige Gewinnung von Führungsnachwuchskräften
» Frühe Identifikation mit dem Unternehmen
» Reduzierung der Kosten für die Personalgewinnung und die Einarbeitung
» Gewinnung von leistungsbereiten, flexiblen und belastbaren Mitarbeitern
» Verbesserte und zielgerichtete Personalplanung


Duales Studium - Vorteile auf beiden Seiten